Auftakt- und Abschlussveranstaltung

ENTSCHIEDEN FÜR DIE HEIMAT

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung werden die Neulandgewinner*innen der abgeschlossenen Runde für ihr Engagement gewürdigt, und die Programmteilnehmer*innen der nächsten Förderrunde vorgestellt. Als Höhepunkt zwischen den Förderrunden sprechen wir mit Verteter*innen aus Politik und Zivilgesellschaft über unsere Erfahrungen und Erfolge. Wir schaffen Interesse an der Gestaltung ländlicher Räume von unten und richten die Scheinwerfer auf unsere Neulandgewinner*innen, die die Ärmel für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft hochkrempeln. Denn von solchen Menschen kann es schließlich nie genug geben.